Whatsapp Whatsapp
Telefon Jetzt anrufen

Warum gibt es Haarausfall?

Warum gibt es Haarausfall?

Haarausfall ist in der Regel ein Symptom des Alters jedoch ist das Altern nicht der einzige Grund dafür. Das Haar ist das wichtigste Merkmal für das Aussehen. Deshalb achtet jeder auf seine Haare und gerät am Anfang etwas in Panik wenn der Haarausfall beginnt. Wenn Sie den Grund für den Haarausfall wissen und etwas dagegen tun können dann können sie Haarausfall vorbeugen.

 

Was sind die Ursachen für Haarausfall?

  • Viele Frauen oder Männer mit langen Haaren verwenden am häufigsten im täglichen Leben das Pferdeschwanzmodell, was dazu führen kann, dass die Haare anfangen von vorne auszufallen.
  • Auch können falsche Pflegeanwendungen, welche Haarausfall verhindern sollten, zu Haarausfall führen. Deshalb sollte die Meinung eines Facharztes ernst genommen werden und die Pflege achtsam angewendet werden.
  • Falsch angewendete Diäten, Übergewicht und Magersucht (Anorexia nervosa) können das Gleichgewicht der Hormone, Vitamine und Mineralien der Patienten beeinträchtigen. Aus diesem Ungleichgewicht kann Haarausfall entstehen.
  • Zu viel Stress kann der Grund für Krankheiten wie Alopecia areata sein. Stress und die Folgen davon können zu Haarausfall führen.
  • Die zu viele Zunahme von Mineralien und Vitaminen können die Gesundheit beeinträchtigen. Zu viel Vitamin A kann zu Haarausfall führen.
  • Bei Personen mit Eisenmangel kommt Haarausfall oft vor.
  • Das Kämen der nassen Haare und das zu viel Benutzen von Shampoos können auch zu Haarausfall führen.
  • Verschiedene Krankheiten können zu Haarausfall führen. Beispielsweise kann Haarausfall bei Patienten mit Schilddrüsenerkrankungen  vorkommen. Außerdem können einfache Krankheiten wie die Grippe zu Haarausfall führen.
  • Manche Medikamente und Therapien wie die Chemotherapie können zu Haarausfall führen.
  • Genetische Faktoren. Es ist anzunehmen, das Haarausfall bei Personen mit Haarausfall in der Familie auftritt.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Haarausfall mehrere Gründe haben kann. Falls auch Sie solche Probleme haben dann kontaktieren Sie für den Grund dafür einen Facharzt. Nachdem der Grund für den Haarausfall festgestellt wird, muss eine Behandlungsmethode angewendet werden.

 

Die Behandlungen gegen Haarausfall

  • Personen mit sehr vielem Haarausfall bevorzugen am meisten die Haartransplantationsmethode. Durch die Haartransplantation wird lichtes Haar wieder so wie früher und erhält so ein starkes, dichtes Aussehen. Es gibt sehr viele Methoden der Haartransplantation. Um eine geeignete Methode festlegen zu können muss der Arzt die Stelle an der Haarausfall stattfindet, untersuchen.
  • PRP Haarbehandlung und die Mesotherapie sind hilfreiche Methoden die für schwaches und ausfallendes Haar angewendet werden kann. Obwohl diese Methoden wie verschiedene Alternativen scheinen, können sie auch gleichzeitig angewendet werden.
  • Es ist auch möglich mit verschiedenen Pflegeprodukten Haare zu pflegen  um Haarausfall zu vermeiden. Jedoch müssen diese Pflegeprodukte von Fachleuten empfohlen werden. Jedes Pflegeprodukt kann nicht für jeden hilfreich sein.